München, DE
+49 (0) 160 - 9222 4556
info@pfisterer-marketing-analytics.de

öffentliche Förderprogramme

Aktuell bieten der Bund und die Länder diverse Förderprogramme für Maßnahmen zur Digitalisierung in kleinen und mittelständischen Unternehmen an. Die von mir angebotene Dienstleistung wird von den öffentlichen Förderprogrammen unterstützt.

Damit der Antrag sicher bewilligt wird, unterstützt mich „Studio9“ als erfahrener Partner. Aktuell werden mehrere Förderprogramme angeboten. Hier eine kurze Übersicht, damit Sie einen ersten Eindruck gewinnen.

Ausgewählte Förderprogramme bezüglich der Digitalisierung

  1. BAFA Beratungszuschuss
  2. „go digital“ Förderung des Bundes
  3. „Digital Jetzt“ Förderung des Bundes
  4. Digitalbonus Bayern und andere Länder Angebote
  5. Überbrückungshilfe III / Digitalisierungs-Förderung

Es können mehrere Förderprogramme für dasselbe Projekt beantragt werden.

1. BAFA Beratungszuschuss

Förderung zur Steigerung des unternehmerischen Know-how und
Förderung von Unternehmen in Schwierigkeiten

Wer wird gefördert?

  • Junge Unternehmen, die nicht länger als zwei Jahre am Markt sind
    (Jungunternehmen)
  • Unternehmen ab dem dritten Jahr nach der Gründung
    (Bestandsunternehmen)
  • Unternehmen, die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden
    – unabhängig vom Unternehmensalter (Unternehmen in Schwierigkeiten)

Was wird gefördert?

Allgemeine Beratungen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung.

In welcher Höhe ist die Förderung?

UnternehmensartBemessungs-grundlageFördersatzMaximaler
Zuschuss
Junge Unternehmen4.000,00 €50 – 80%bis zu 3.200,00 €
Bestandsunternehmen3.000,00 €50 – 80%bis zu 2.400,00 €
Unternehmen in Schwierigkeiten3.000,00 €90%2.700,00 €

2. „go digital“ Förderung des Bundes

Wer wird gefördert?

Kleine und mittelständische Unternehmen
bis zu 100 Mitarbeiter
bis maximal 20 Mio. € Umsatz

Was wird gefördert?

Digitale Markterschließung
Digitale Geschäftsprozesse
IT-Sicherheit

In welcher Höhe ist die Förderung?

50% Förderung bis maximal 16.500,00 € Förderbetrag
wiederholt beantragbar – für jedes Projekt separat

3. „Digital Jetzt“ Förderung des Bundes

Wer wird gefördert?

Kleine und mittelständische Unternehmen
3 – 499 Mitarbeiter

Was wird gefördert?

Investitionen in digitale Technologien.
Investition in die Qualifizierung der Mitarbeiter zum Umgang mit digitalen Technologien.

In welcher Höhe ist die Förderung?

bis zu 50.000,00 € pro Unternehmen
maximal 100.000,00 € pro Unternehmen in einer Wertschöpfungskette
wiederholt beantragbar – für jedes Projekt separat

Unternehmen mitFördersatz
3  – 50 Mitarbeiter50%
51 – 250 Mitarbeiter45%
251 – 499 Mitarbeiter40%

4. Digitalbonus Bayern

Wer wird gefördert?

Kleine und mittelständische Unternehmen
bis zu 59 Mitarbeiter
bis maximal 10 Mio. € Umsatz

Was wird gefördert?

Das Projekt muss einen hohen Innovationsgehalt haben

In welcher Höhe ist die Förderung?

UnternehmensartFördersatzMaximaler
Zuschuss
Digital Bonus Standard50%4.000,00 – 10.000,00 €
Digital Bonus Plus30 – 50%25.00,00 – 50.000,00 €

5. Überbrückungshilfe III / Digitalisierungsförderung

Ganz aktuell wird die Überbrückungshilfe III auch als Förderprogramm für Digitalisierungs-Maßnahmen angeboten.

Sollten Sie mehr Informationen benötigen, finden Sie diese unter

http://www.bmwi-go-digital.de/

www.digitaljetzt-förderung.de   

https://www.digitalbonus.bayern/

https://www.innovationsgutschein-bayern.de