München, DE
+49 (0) 160 - 9222 4556
info@pfisterer-marketing-analytics.de

Digitalisierung

Digitalisierung der Customer Journey

Ihr Weg in eine erfolgreiche Zukunft

Als Projekt und Change Managerin fokussiere ich alle Maßnahmen auf die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Kunden. Sie schaffen dadurch mehr Kundenzufriedenheit und -bindung, was letztendlich mit Umsatz- und Gewinnsteigerung verbunden ist. 


Aufbauend auf den Kundenwünschen und -bedürfnissen der Marketing Analysen erarbeite ich mit Ihrem Team die ideale digitale Lösung entlang der Customer Journey. Gemeinsam nehmen wir jeden Kunden-Touchpoint unter die Lupe
• finden die optimale digitale Lösung,
• optimieren jeden Prozess und
• automatisieren die Prozesse soweit als möglich.


Mit Kenntnis der Datenlage sorge ich dafür, dass Sie es Ihren Kunden so leicht und angenehm wie irgendwie möglich machen,
• sich für Ihre Produkte zu interessieren,
• diese bei Ihnen zu kaufen –
• und Sie als Anbieter weiterzuempfehlen.


Wir digitalisieren die Customer Journey – und das an allen Touchpoints, wo es sinnvoll ist.
Mit der digitalisierten Customer Journey wird auch die Automatisierung von Analysen möglich. Der Fokus liegt im Marketing bie der Kontrolle der KPI’s und dem Kunden-Feedback. Für alle digitalisierten Prozesse und Maßnahmen werden KPI’s festgelegt, die kontinuierlich überwacht werden. Jede Abweichung kann auf diese Weise schnell erkannt werden, was eine zeitnahe Optimierung möglich macht.


Softwarebassierte Lösungen ermgölichen eine stets aktuelle, faktenbasierte und vollumfängliche Analyse der Kundenpräferenzen, die eine exakte Planung ermöglichen. Die Analysen aus Kundendaten ermöglichen Ihnen
• die Erhöhung von Kundenbindung und Steigerung der Kundenzufriedenheit
• eine vom Kunden präferierten Produktentwicklung
• eine vom Kunden akzeptierte Preisstruktur
• eine Steigerung des Umsatzes und der Marge
• eine aktuelle Erfolgskontrolle (KPI’s, Reporting, Budget, etc.)
• stets optimale digitale Prozesse.


Gleichzeitig reduzieren Sie Ihre Kostenstruktur mitunter durch
• mehr Planungssicherheit und die ideale Produktionsauslastung
• weniger Kundenbeschwerden und Retouren
• maßgeschneiderte und zielgenaue Werbemaßnahmen
• automatisierte Prozessabläufe
• Reduzierung des Datenvolumens
• Einhaltung der Datenschutzverordnung und optimaler Datensicherheit.


Die stets aktuelle Erfolgs- und Kostenkontrolle ermöglicht
• sofortiges Erkennen von Unregelmäßigkeiten
• und prompte Optimierungsmaßnahmen.
Auch in stürmischen Zeiten können sofort Maßnahmen ergriffen werden,die optimal auf die Kundenwünsche und -bedürfnisse abgestimmt sind.

Change Management

Ihr Garant für eine erfolgreiche Zukunft

Damit die Veränderungen langfristig im Unternehmen zu Erfolg führen, ist ein Change Mangement erforderlich.

Wichtig ist die technischen, organisatorischen und prozessualen Veränderungen müssen von den Mitarbeitern im ganzen Unternehmen verstanden, verinnerlicht und gelebt werden. Als Change Managerin sorge ich dafür, dass Erfolge nachhaltig positiv wirken.


Die Änderungen von Prozessen und Maßnahmen, um auf Kundenwünsche und -bedürfnisse optimaler eingehen zu können, erfordern Veränderungen in dem Unternehmen:
• in der Zusammenarbeit,
• in den Prozessen,
• in den Handlungen der Mitarbeiter.


Nach der Status-Quo Analyse stimme ich die Maßnahmen zur Optimierung gemeinsam mit Ihrem Team ab und wir erarbeiten gemeinsam die Best Practice. So stelle ich sicher, dass die Lösungen zum Unternehmen passen und dort akzeptiert und gelebt werden. Die Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen verinnerlichen auf diese Weise die Veränderungen und setzen sie im „Daily Business“ erfolgreich ein.


Im nächsten Schritt unterstütze ich Sie als Change Managerin für mehr Klima- und Umweltschutz
Aufbauend auf die Digitalisierung, erfolgt eine interaktive Kommunikation mit dem Kunden. Die Kommunikation zielt auf die Erwartungen und Präferenzen der Kunden hinsichtlich der Produktentwicklung und des Umweltbewusstseins ab.

Im Unternehmen betroffene Bereiche sind beispeilsweise:
• Administration (Einkauf, Versorgung, Hardware, Strom etc.)
• Sales (Fuhrpark, Marketingmaterialien, Messen & Kongresse etc.)
• Produktion (Materialien, Technologie, Innovationen)


Aus den gewonnen Informationen erfolgt die Produktentwicklung hin zu einem MEHR AN NACHHALTIGKEIT und einer ausgeglichenen Ökobilanz. Erste Maßnahmen in der Administration können zeitnah umgesetzt werden:
• ökologischer Einkauf (Büromaterial, Ökostrom, technisches Equipment etc.)
• ökologisches Verhalten wie Regenwasser für die Toilettenspülung, Mülltrennung, wassersparende Wasserhähne, ökologische abbaubare Reinigungsmittel etc.
• ökologische Versorgung der Mitarbeiter mit einer Bio-Obstkiste, Glasflaschen anstatt von Plastikflaschen, Essen in der Kantine mit Bio-Lebensmitteln aus der Region etc.
• ein Award für ökologisch besonders wertvolle Verbesserungsvorschläge für Mitarbeiter fördert das Bewusstsein und involviert die Belegschaft.
Bewusstes Change Management ist Voraussetzung dafür, dass Veränderungen im Unternehmen nachhaltig Bestand haben.

Erfahren Sie mehr über meine Arbeits- und Herangehensweise auf meinem Blog

zum Blog